Sonntag, 23. Mai 2010


Schwangerschaftstagebuch

Als am Donnerstag das Telefon klingelte, war ich noch ganz ahnungslos.

Nach "Hallo" und "Wie geht´s" und einer viertel Stunde Plauderei wollte ich schon auflegen, als von der anderen Seite der bedeutungsvolle Satz "Ich bin schwanger - in der siebten Woche kam".

Ich betone noch einmal: am ENDE des Gesprächs! Nach viel gequicke, gefreue und einer weiteren viertel Stunde legten wir auf und ich fasste einen Entschluss... Irgendwie muss dieses Ereignis festgehalten werden.
Denn sie ist die Erste von uns vier Mädels, die es trifft.

Kurz überlegt und die Idee war geboren: Ein Schwangerschaftstagebuch muss her. 
Am Freitag also vor den Computer - Amazon - nee nicht das Richtige. Am Samstag Morgen ab in die Stadt in eine Buchhandlung - auch nicht das was ich mir vorgestellt habe. Samstag Nachmittag dann an den Basteltisch. ... na das könnte was werden.

Und so ist gestern und heute ein ganz persönliches Schwangerschaftstagebuch - zwar ohne gute Ratschläge und Informationen - aber mit viel Platz für Photos und Notizen entstanden:



Und noch mal in Groß:


Geschlossen wird das Ganze durch einen versteckten Magnetverschluss.


In der Mitte ist das Tagebuch versteckt. Auf der linken Seite können wichtige Dinge notiert, Photos eingeklebt und Zeitungsartikel gesammelt werden.


Und das Tagebuch: Für jeden Monat eine Seite. Auf der Rückseite ist Platz für Photos von "Heißhungerattacken", "Erste Einkäufe" und "Ultraschallbilder"...


Bin auf eure Meinung gespannt.

Sonnige Grüße
Nadine

Kommentare:

  1. Hallo Nadine,
    sehr sehr schön, so etwas hätte ich auch gerne gehabt, naja...
    lg und noch eine schöne Pfingstzeit
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Wouw Nadine, zo mooi ...... ........... Misschien iets voor een workshop

    Groeten uit Tilburg (Nederland) Ik zie je op de zes 06 e op Eveline in Etten-Leur ....

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee und das Buch gefallen mir sehr gut.

    LG Birgit W.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadine,

    eine super Idee. Deine Freundin wird sich sicher sehr freuen, da es etwas sehr persönliches ist. Ich hätte so etwas auch gerne gehabt.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll- super persönlich, geschmackvoll und doch mit einer Prise Humor. Würdest Du evtl verraten welchen Stempel Du für das Deckblatt verwendet hast?
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  6. Hätte ich nicht schon meine Familie zusammen, ich würde glatt auch ein haben wollen. Kann man so was nicht auch für nach der Schwangerschaft basteln? Naja, irgendwie kommt man da dann nicht wirklich zum Notieren. Nun gut, muss meine Zwerge jetzt mal anziehen und frühstücken. Super schön. Vielleicht stellst du eine Anleitung ein. Würde die Idee gern für eine Freundin übernehmen wollen. Danke fürs teilen. Gruß ines

    AntwortenLöschen
  7. Ist das süß, mir fehlen die Worte, supsr supsr toll lg Gabi

    AntwortenLöschen
  8. UPS Sorry Schreibteufel hat sich eingeschlichen

    AntwortenLöschen
  9. Fantastisch, das ist sooo toll geworden. Da will ich glatt auch noch ein Baby. Mhhh, neee 3 Jungs reichen dann doch :-)

    LG Silvana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nadine,

    das ist ja wohl mega-schön :-)

    Ich bin total begeistert von Deinem Schwangerschaftsbuch. Da wird sich die Empfängerin aber super doll freuen. Die Farben sind klasse und vorallem der witzige Stempel vorne drauf ...

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nadine,

    das ist wirklich eine ganz tolle Idee und vieeeeel schöner als alles gekaufte dieser Welt! :)
    Ich habe für meine Tante zur Schwangerschaft auch eine Mutterpasshülle selbst genäht und alle beneiden sie darum :D

    Lg aus Köln, Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Das Buch ist dir wirklich gut gelungen!
    Unsere Kleine (mit bald dickem Bauch ;-) wird sich bestimmt freuen.
    Viel Spaß heute beim Ultraschallbild gucken. Ich drück euch!

    die KAATN

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nadine,
    eine tolle Idee!
    Sehr persönlich und echt was für Gänsehaut.
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Super süss ...
    Könnte es eine Anleitung geben,bitte
    Ist auch schön als Babyalben mit Erinnerungsfach...
    LG ANja

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine tolle Idee! Muss ich mir merken für den Fall, dass eine meiner Freundinnen wieder schwanger wird oder es bei mir einschlägt :o). Echt cool!

    AntwortenLöschen