Donnerstag, 12. November 2009

Adventskalender

meine zweitliebste Bastelgelegenheit für die Weihnachtszeit.
Dieses Jahr haben meine Schwestern und ich beschlossen jeweils einen für unsere Oma´s zu kreiieren. Beide haben nicht das einfachste Jahr hinter sich. Haben sich aber tapfer geschlagen. Und das muss honoriert werden. Des Weiteren wird die Weihnachtszeit dieses Jahr vielleicht auch eine traurige Zeit und da kann man den Tag mit kleinen Überraschungen etwas aufheitern.

Jeder von uns drei entwickelt 8 "Törchen". Ich habe mich für die Knallbonbons von Jenni, viel Glitzer und die Farben Rot, Braun, Weiß entschieden:




Na das letzte Bild ist wieder etwas überbelichtet. Egal.
Auf diesem Kalender wird es keine Zahlen geben, damit wir drei nicht durcheinander kommen ;-)
Morgen wird alles verpackt und übergeben, denn ich verabschiede mich fürs Wochenende ins Sauerland.

Lieben Gruß
Nadine

Dienstag, 10. November 2009

Oh wie hab ich mich darauf gefreut....


geht es euch genauso: so näher die besinnliche Zeit rückt, um so voller wird der Terminkalender.

Es ist erst Anfang November und doch sind die Wochenenden bis Weihnachten - nein, bis Silvester, komplett ausgebucht. Freunde treffen, Weihnachtsessen und !?! mit das Schönste an allen Treffen -> die Wichtelzeit geht wieder los!

Ich liebe Wichteln, eine Kleinigkeit für Jemanden auszusuchen, nett zu verpacken und heimlich zu übergeben. Super !!!


Und dafür brauch ich natürlich auch schöne Verpackungen.

Am Freitag startet mein erstes Weihnachtsessen - mit meinen Arbeitskollegen - und natürlich wird gewichtelt.

Mein Geschenk wird in folgender Verpackung übergeben:


Schön in den Weihnachtsfarben Schokobraun und Rot. Das weiße Stempelkissen darf natürlich nicht fehlen. Dazu kariertes Schleifenband und natürlich Glitzer.... alles von Stampin Up!









Ich hoffe, mein Wichtel freut sich.


Eure Nadine

Sonntag, 8. November 2009

Die erste Europäische Convention...

... und dann auch noch in Deutschland. Und ich war auch dabei.

Eigentlich ist es ja wie mit Geburtstagen, Weihnachten, Urlauben und anderen tollen Dingen... man freut sich ewig, plant, lacht und werkelt....

Dann ist das Ereignis da, und schon vorbei.

So war es diesmal auch ;-)

Wir haben uns gefragt, was wird uns wohl erwarten. So einiges hat man ja schon von den amerikanischen und australischen Conventions gehört...
... und wird es wohl genauso sein.

Nein "genauso" war es nicht, aber bestimmt mindestens genauso toll. Wir waren noch keine 5000 Leute, aber es fanden sich in den letzten Tagen 170 stempelbegeisterte Frauen aus Frankreich, England und Deutschland in Frankdreich ein.

Und wir - Beatrix, Bianca, Bine, Helga, Jenni und ich waren auch dabei. Juhuuuuu!

Jenni hat uns die tollen Boardpässe, Helga süße Buttons und Bine ein wichtiges Überlebenspaket mitgebracht.

Wir waren alle ganz schön aufgeregt.

Leider hat mich Donnerstag noch eine Erkältung heimgesucht. So das ich ein wenig angedötscht durch dieses Wochenende lief. Aber man hält ja durch.

Und das tauschen der Kärtchen, Verpackungen und anderen tollen Ideen begann sofort nach dem Frühstück. Es war wie in einem Ameisenhaufen. Aber es hat riesig Spaß gemacht. Leider hatte ich meine 50 Karten schnell getauscht.

Aber ich habe ganz ganz tolle Sachen bekommen, die mich für die nächsten Monaten inspirieren werden.

Anbei die ersten Fotos:

Posted by Picasa

Es war super auf so viele stempelbegeisterte Menschen zu treffen.

Tolle Berichte findet ihr auch bei Jenni (unserer Demonstratorin des Jahres!!!!), Helga und Bianca.

Lieben Gruß
Eure Nadine